Heizung

Pro Quadratmeter Wohnfläche mußte ein durchschnittlicher deutscher Haushalt noch im letzten Jahr mit Wärmekosten von rund 0,80 Euro pro Monat rechnen - mittlerweile hat sich dieser Preis bei Ölheizungen fast verdoppelt. Gas- und Fernwärme ziehen nach. Wer angesichts explodierender Energiepreise Angst um seine Haushaltskasse hat, kann aber etwas gegen hohe Heizkosten unternehmen! Wer heute schon halbwegs bewußt die Temperatur in seinen Räumen steuert und trotzdem unter hohen Heizkosten leidet, der sollte sich die von uns gesammelten technischen Möglichkeiten einmal genauer anschauen, egal ob sie nur einen neuen Heizkessel brauchen, über Solarnutzung nachdenken oder sogar ein Auge auf Wärmepumpen geworfen haben. Wer aber modernisiert, umbaut oder ohnehin eine neue Heizanlage benötigt, der kann durch Wahl der passenden Heiztechnik seine Energiekosten erheblich reduzieren. Wir hoffen, dass wir Ihnen die Entscheidung etwas erleichtern und Ihnen einen kleinen Einblick in die Technik ermöglichen können.